Hall of Fame

NCHA of Germany

Auszeichnung für besonderen Verdienst im Cutting

Hall of Fame

Die NCHA of Germany möchte mit der Berufung in die ‚Rider und Member Hall of Fame‘ der NCHA of Germany Pferde und Persönlichkeiten aus dem deutschen Cuttingsport ehren, die es durch ihre Handlungen, ihre Einstellung, ihre sportlichen Erfolge, ihre Fairness und ihre Leidenschaft dem Sport ermöglicht haben, sich zu entwickeln und zu einem festen Bestandteil der deutschen Westernreitszene zu werden

Hall of Fame: PERSÖNLICHKEITEN

Nominiert von 1989 bis 1999 sind

Jürgen Döring

Jörg Pasternak

Bernd Tolkmit

Silvia Rezepka

Sebastian Hünnekens

Christian Meyer

Uwe Roeschmann

Nominiert von 2000 bis 2010 sind

Gerold Dautzenberg

Ute Holm

Uwe Oser

Malte Döring

Uwe Niedostatek

Hans Kuhn Jr.

Michael Ohloff

Hall of Fame: PFERDE

Nominiert von 1989 bis 1999 sind

Dazzalena

Don`t Boss Me Around

Super Dry

The Judge

Doc Pocodo

Macho Alibi

Pera Dry

Docs Cash`n Hand

Docs Little Bet

Such High Calibre

Dry Peppy Lou

Olena Last

BB Little Trooper

Valedoctorian

Lock Up

What Dun It

Nominiert von 2000 bis 2010 sind

Borregos Sure Shot

Playboys King San

Willys Just Do It

Haidas Hawkeye

Skeets Tivio

Kiss My Cat

Smart Einie

Peponitas Litt Girl

Trish La Dish

ACTION. ADRENALIN. LEIDENSCHAFT.