preloadingpreloadingpreloading
en
Startseite > Shows > Termine 2018 > HP Show Einöd 2018

HP Show Einöd 2018

Bericht Ergebnisse Bilder

 

 

Bericht

NCHA Highpoint Show No 4 auf der Shadow Creek Ranch in Einöd

Wie mittlerweile schon zur Tradition geworden, trafen sich auch in diesem Jahr am ersten Juliwochenende Cutting Reiter aus Deutschland, Belgien und der Schweiz im thüringischen Einöd zur 4. Highpoint Show der NCHA of Germany.

Da der größte Teil der Starter bereits am Freitag, dem 29.06.2018 anreiste, standen an diesem Abend schon frische Rinder für ein Practice Pen zur Verfügung. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen wie in Arizona kam auf dem Außenreitplatz, der zum Abreiten freigegeben war, amerikanisches Cutting Feeling auf. Alle Starter hatten auch die Möglichkeit eine Cutting Maschine zu nutzen, welche ebenfalls auf dem großen Außenreitplatz angebracht war. Am Samstagmorgen standen den Teilnehmern noch einmal Practice Rinder zur Verfügung, damit sie ihre Pferde optimal auf den folgenden Wettbewerb vorbereiten konnten.

Pünktlich um 11.00 Uhr begann am Samstag, dem 30.06.2018 das Turnier. Gerichtet wurde die Show  von Michael Ohlhoff. Ihm zur Seite stand Videographer Volker Jürgensen.

In der Open sicherte sich Sven Oser den Sieg mit dem kanadischen Hengst Kit and Kaboonsmal (Score74) vor der 15-jährigen Sasha Schwind auf The Big Spoon (73) und dem Niederländer Rob Gerrits mit Cip Dual Ciop (71). In der NCHA of Germany Wertung rückte Ute Holm auf Lemonade Spring auf den 3. Platzt (72,5). Sasha Schwind konnte sich in der Non Pro mit ihrem Wallach The Big Spoon und einem Score von 74 an die Spitze setzen. Zweite wurde Sandra Niedostatek auf Peponitas Lit Girl (72) gefolgt von Martin Ingold aus der Schweiz und Dual Hickory CD sowie Willi Klumpp auf Two Acres, beide hatten einen Score von 66. Jette Jürgensen machte sich in der Youth selbst ein Geburtstagsgeschenk und siegte mit Blue Boons Choice und einem Score von 72. Zweite in dieser Klasse wurde Sasha Schwind mit The Big Spoon (68) vor Marie Lou Schlageter mit Two Acres (65).

Jette Jürgensen

In der Limited 25000 Novice Horse ritt Sven Oser auf Kit and Kaboonsmal und einem Score von 74 auf den 1. Platz, 2. wurde Ute Holm mit Lemonade Springs (71), sie sicherte sich auch gleich noch mit Nurse Wendy den 3. Platz. Im Anschluss folgte die Ltd. 15.000 Ama. in der Sandra Niedostatek auf Peponiats Litt Girl den 1. Platz belegte, die anderen beiden Teilnehmer schieden aus. In der Ltd. 5000 belegte Ute Holm auf Nurse Wendy den 1. Platz und mit Lemonade Springs den 2. Platz. Sven Oser mit Boonlight Red belegte hier Platz 3. Die Ltd. 2.000 konnte Monique Jablonski auf Boonlight Rosi mit einem Score von 70 für sich entscheiden. Zweite wurde hier Alina Hetzel auf MK Lil Tronas Lass (68) vor Jette Jürgensen auf Blue Boons Choice (64). Helge Speit gewann mit Dee Sunny Smart und einem Score von 69 die Buckle Class, gefolgt von Jan Stäblein (65) und Martin Ingold (63). 9 Starter gingen in der Sonderprüfung Ranch Cutting an den Start. Siegerin wurde hier Ute Holm auf Guna Bee Hot Emma (73) und verwies Monique Jablonski auf Blue Mistery San (72) auf den zweiten und Bernd Niedostatek auf Jo Jewell Lena auf den dritten Platz.

Im Anschluss an das Turnier und die Siegerehrung wurden alle Pferde versorgt und erhielten die ein oder andere Extraportion Heu oder Kraftfutter, als Dank für die großartige Leistung. Aber auch die Reiter sollten nicht zu kurz kommen, das Team um Heidrun und Norbert Otto zauberten - wie immer - Leckereien aus der Küche und so saßen die Teilnehmer bis spät in die Nacht in der gemütlichen Countryscheune bei ausgelassener Stimmung.

Wir möchte uns an dieser Stelle noch einmal herzlich beim Böckmann Center Jürgen Sauerwein aus Külps für das Sponsoring der tollen Equipment Taschen für die Sieger der Open, NonPro und des Ranch Cuttings bedanken. Die Sachpreise für den 2. und 3. Platz im Ranch Cutting sponserte die Countryscheune Einöd. Auch hierfür vielen Dank.

Das Team der Countryscheune & Shadow Creek Ranch um Heidrun und Norbert Otto hatte auch in diesem Jahr die Veranstaltung wieder bestens vorbereitet und jederzeit alles im Griff. Ein Dank geht nochmal an die vielen fleißigen Helfer, ohne die ein solches Event nicht möglich wäre.

Text: Monique Jablonski

Nach Einöd ergbit das den folgenend Stand im HP Ranking 2018:

 NCHA oG HP Ranking 2018 aktueller Stand

Die vollständige Liste ist auf unserer Homepage zu finden:

http://www.ncha.de/?Shows___Highpoint_Ranking

Die Teilnehmer haben nun noch die Chance auf der HP Show in Kevelaer am 11.08.2018 oder dann auf der DM am 08. & 09. September. 2018 in Worbis wichtige Punkte zu sammeln.

Für die Qualifikation zum Deuber und Partner Cup gibt es nur noch in Kevelaer die Möglichkeit.
Das Finale wird auf die DM in Worbis zu stattfinden.



 

 

 


 

Ergebnisse:

NCHA oG HP Cutting Show - Einöd Ergebnisse



Bilder:

Vielen Dank an Kerstin Angermüller für die tollen Bilder!
Diese sind auf folgenden Link zu finden und können von dort auch bestellt werden:

https://www.picdrop.de/kaphotografie/Cutting+Turnier+Ein%C3%B6d+30.Juli

 

Bestellmöglichkeiten Show-Videos 2018 (pro Pferd-Reiter Kombination)

NCHAoG Member, Medium DVD: pro Ritt 15,- EUR inkl. Versand, jeder weitere Ritt 5,- EUR
No Member, Medium DVD: pro Ritt 20,- EUR inkl. Versand, jeder weitere Ritt 10,- EUR

Die Bearbeitungszeit kann bis zu 3 Wochen in Anspruch nehmen. Bestellungen bitte an die Geschäftstelle info@ncha.de. Bitte in der Bestellungen die gewünschten Ritte angeben (z.B.: Open Lauf, Nonpro Lauf, etc.).

Die Bearbeitung erfolgt nach eingegangener Bestellung und Zahlung.

Hier geht es zum Bestellformular